Angebot für Pflegeeinrichtungen Krause Consulting

Der zunehmende personelle und administrative Druck auf Pflegeeinrichtungen hat uns veranlasst, unser Beratungsangebot auf diese Institutionen zu erweitern. Wir haben uns daher entschlossen fachkundige QM-Mitarbeiter für dieses Kundenklientel hinzu zu ziehen.

Folgende Schwerpunkte werden abgedeckt:

Angebot für Pflegeeinrichtungen

  1. Analyse der Prüfungsberichte Heimaufsicht und  des Medizinischen Dienstes
  2. Analyse des Qualitätsmanagements und ggfs. Neustrukturierung
  3. Vorbereitung des Personals auf neue strukturelle Gegebenheiten
  4. Abstimmung der EDV wenn nötig
  5. Überarbeitung des Qualitätsmanagements
  6. Einführung eines Lean Managementsystems
  7. Kostenrechnung in der Pflege
  8. Mitarbeitermotivation
  9. Pflegesatzverhandlung

Ansätze für ein Qualitätsmanagement in der Pflege:


Ansätze für ein Qualitätsmanagement in der Pflege

"Die Zukunft beginnt jetzt"

Dieses Leitbild spiegelt die Philosophie wider mit der Veränderung / Manipultaion von Prozessen und im Kleineren von Stellschrauben ein Unternehmen ganzheitlich am Markt erfolgreich zu etablieren. Dies beginnt beim Personal, das sich mit dem Unternehmen lernt zu identifizieren, sich an Prozessen aktiv beteiligt und verbessert, bis hin zu einer marktorientierten sowie produktorientierten Neuaufstellung.

Dies gilt nicht nur für Groß- und Mittelbetriebe sondern auch für Kleinunternehmer, Existenzgründer und Freiberufler.

So zeigt sich gerade im Bereich der Pflege ein Strukturwandel ab, der die Politik zukünftig zum Handeln zwingen wird.

Immer mehr Pflegekräfte wandern in die Freiberuflichkeit ab, da sie nicht mehr bereits sind, dem ständig wachsenden Arbeitsdruck durch kurzfristige Schichtplanumstellung, immer mehr zu nehmenden Überstunden und mehr und mehr überhandnehmender adminsitrativer Tätigkeiten hinzunehmen.

Es wird zwangsläufig daraus hinauslaufen, dass die Pflegeversicherung sich über die Jahre mit Zunahme der Vergreisung der Bevölkerung verteuern wird. Das freiberufliche Pflegepersonal wird nicht mehr weg zu denken sein, da diese ein entscheidende und mitwirkende Rolle am zukünfitgen Pflegemarkt spielen wird. Dies wird sich kurzfristig auch in den Pflegekostenverhandlungen niederschlagen.
Durch den Pflegepersonalmangel wird der Pflegemarkt zu nehmend erpressbar. Selbst bei Neuanstellungen werden Löhne ausgehandelt, die vor wenigen Jahren für undenkbar gehalten wurden.

Gerade hier setzen wir unsere Beratung an und versuchen mit alternativen Modellen diesen Wandel gerade für die privaten Pflegeeinrichtungen abzufangen. Wir haben Modelle entwickelt die es verlangen über den "Tellerrand" hinaus zu schauen.


Sie möchten sich gerne persönlich von unserer Kompetenz überzeugen? Für ein unverbindliches erstes Beratungsgespräch stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Tel: +49 (0) 4624 8023 - 0

E-Mail: service@krause-consulting.de